Dienstag, 19. Juni 2018

7. Deutscher Fahrlehrerkongress 16. und 17. November 2018

Liebe Fahrlehrerinnen, liebe Fahrlehrer,

die Umsetzung des neuen Fahrlehrergesetzes mit den Verordnungen, Fahrlehrermangel, Elektromobilität, die schnell voranschreitende Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen im Berufsstand – die Fahrlehrerschaft kämpft derzeit mit vielen Themen. Das Rüstzeug, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern, möchten wir Ihnen beim 7. Deutschen Fahrlehrerkongress an die Hand geben.

Während der beiden Kongresstage zeigen professionelle Redner in lebendigen, auf den Berufsstand abgestimmten Vorträgen, was auf die Fahrlehrerschaft zukommt und wie Sie die gegenwärtigen – und die zukünftigen – Aufgaben erfolgreich meistern können. Am Vortag des Kongresses wird es, wie 2016, drei Workshops zu aktuellen Themen geben. 

Mit uns freuen sich viele Aussteller aus der ganzen Fahrschulbranche auf die Gespräche mit Ihnen. Gelegenheit dazu bietet neben den Kaffeepausen, die von SEAT und DEKRA zur Verfügung gestellt werden, auch das Mittagsbüffet, das die TÜV spendieren. Sie drücken damit ebenso ihre Nähe zum Berufsstand aus wie viele weitere Unternehmen, die attraktive Gewinne für die abschließende Verlosung stiften. 

Ihre ganz besondere Verbundenheit mit der Fahrlehrerschaft unterstreicht die Volkswagen AG. Das Team lädt in diesem Jahr zum siebten Mal zu einem „Come together mit Volkswagen“ ein. 

Bis bald in Berlin!

Wir freuen uns auf folgende Aussteller (die Liste wird laufend aktualisiert):

Programm

Workshops am 15. November 2018

Die Workshops finden am 15. November 2018 von 14:00 bis 17:30 Uhr im ESTREL Berlin statt. Bitte beachten Sie, dass nur der Besuch eines Workshops möglich ist, da alle drei Workshops zeitgleich stattfinden.

Die Kaffeepause am 15. November findet mit freundlicher Unterstützung von MAN statt.

Workshop I "Fahrlehrerrechtsreform – Gesetz, Verordnungen und Korrekturen"

Workshop II "Automatisiertes Fahren – Auswirkungen auf Ausbildung und Prüfung"

Workshop III "Berufskraftfahreraus- und -weiterbildung – Fahrlehrerthemen!"

Das weitere Programm für den Fahrlehrerkongress folgt in Kürze.


Neu in diesem Jahr: Die bekannte Gesundheitsexpertin Caroline Bienert – www.CarolineBienert.com – wird sich am Rande des Kongresses um die Gesundheit der Fahrlehrerschaft kümmern. Fortlaufend wird es im Stundenrhythmus Workshops zu drängenden Gesundheitsthemen vieler Fahrlehrer geben: Stress und Rücken, Gewichtsmanagement und wie man zu mehr Energie kommt, sind die drei Themen der renommierten Expertin. Dabei passt sie sich ganz an die Bedürfnisse der Fahrlehrerschaft an und gibt leicht in die Praxis umzusetzende Tipps. Teilnehmer, die sich für ein oder mehrere Themen interessieren, können sich jederzeit in der „Gesundheitsecke“ einfinden, in die Workshops hineinhören und jeweils am Ende auch Fragen stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.