Freitag, 20. April 2018

05.05.2014Nachrichten

drucken email

Fitness für Biker

Fitness Motorrad
Im Programm Fit2Ride sind Fitnessübungen speziell für Motorradfahrer dargestellt
© Foto: BMW Group

Sicherheit steht beim Motorradfahren an oberster Stelle. Doch egal, mit welchen Sicherheits-Features die Maschinen ausgestattet sind, der entscheidende Faktor ist und bleibt der Fahrer. Mit dem Fit2Ride Trainingsprogramm gibt BMW Motorrad jetzt erstmals Fitnessempfehlungen zur Verbesserung von Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit speziell für Motorradfahrer.

Laut BMW Motorrad können durch Ausführung des Fit2Ride Programms die Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit sowie Balance und Körperkoordination optimiert und so einer frühen Ermüdung entgegengesteuert werden. Verbesserter Umgang mit Stress- oder Gefahrensituationen, mehr Sicherheit und last but not least auch mehr Fahrspaß sind die positiven Resultate optimierter körperlicher und geistiger Fitness.

Das Fit2Ride Trainingsprogramm besteht aus neun Kraft- und fünf Beweglichkeitsübungen, Tipps für das Ausdauertraining sowie allgemeinen Informationen. Fit2Ride kann individuell an jeden körperlichen Trainingszustand angepasst werden und richtet sich sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene.

Das Fit2Ride Trainingsprogramm von BMW Motorrad wurde mit sportwissenschaftlicher sowie physiotherapeutischer Unterstützung entwickelt. Neben einer bebilderten Beschreibung der einzelnen Übungen unterstützt Fit2Ride die Fitnessaktivitäten mit Ernährungstipps sowie einem Trainingstagebuch.

Das Programm zum Download gibt es auf der Homepage von BMW Motorrad.

(cm)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 4/18

Titelbild