Samstag, 22. September 2018

09.05.2018Nachrichten

drucken email

Nach schwerem Sturz: Fahrschüler in Lebensgefahr

Sturz vom Motorrad
Folgenschwerer Sturz vom Motorrad (Motivbild)
© Foto: mitifoto/adobe.stock.com

Am Dienstag, 8. Mai, hat sich auf einem Autobahn-Parkplatz an der A7 ein folgenschwerer Sturz ereignet. Ein Fahrschüler verletzte sich dabei lebensbedrohlich.

Ein Motorrad-Fahrschüler war in Fahrtrichtung Kassel unterwegs und wollte auf den Parkplatz "An der Alpe" fahren. Der 33-Jährige aus Celle kam dabei aus noch ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Bordstein. Daraufhin überschlug sich das Motorrad mehrfach. Der Fahrschüler wurde ins Klinikum Hildesheim gebracht, wo er nach wie vor in Lebensgefahr schwebt.

Die Polizei bestätigte der Zeitschrift "Fahrschule", derzeit intensiv an der Klärung der Unfallursache zu arbeiten. 

(ms)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 9/18

Titelbild