Dienstag, 21. Februar 2017
icon

Fahrschule Abo

Jetzt 3 Ausgaben im Miniabo testen!

icon

Fahrschulkonditionen

Rabatte,Bezugsberechigte und weitere Angebote der PKW-Hersteller für Fahrschulen.

icon

Prüfungstaugliche PKW

Übersicht der prüfungstauglichen Fahrschul-PKW mit dem dazugehörigen Gutachten zum Download.

icon

Fahrschulpartner

Hersteller, Ausstatter und Dienstleister rund um Fahrschul-Fahrzeuge.

Urteile

Plätzchen

21.02.2017 | Recht

Fahrverbot auch nach unbewusstem Drogenkonsum

Wer Behörden oder Gerichten erzählt, er habe nicht gewusst, Drogen konsumiert zu haben, sollte dies glaubhaft begründen. Das hat der bayerische Verwaltungsgerichtshof gefordert. [mehr]

Führerschein

19.02.2017 | Recht

Fahrerlaubnisbehörde kann selbst entscheiden

Was Strafrichter sagen, muss eine Fahrerlaubnisbehörde nur bedingt interessieren. [mehr]

Winterreifen

16.02.2017 | Recht

Sommerreifen im Winter: nicht immer grob fahrlässig

Die Kaskoversicherung darf deswegen bei einem Unfall nicht automatisch ihre Leistung kürzen. [mehr]

Pinkelpause

15.02.2017 | Recht

Ist die Pinkelpause im Stau erlaubt?

Die Autobahn darf man nicht betreten. Davon macht der Gesetzgeber grundsätzlich keine Ausnahme, wie das Goslar Institut informiert. [mehr]

Mietwagen

14.02.2017 | Recht

Preiswerter mieten, wenn möglich

Wer nach einem Unfall grundlos ein günstigeres Mietwagen-Angebot ausschlägt, verstößt gegen die sogenannte Schadenminderungspflicht. [mehr]

TOP-Seller im Verlag Heinrich Vogel Shop

Abstand

13.02.2017 | Recht

Absehen von Fahrverbot nur bei Existenzgefährdung

Soll in einem Bußgeldverfahren von einem Fahrverbot abgesehen werden, erfordert dies eine Existenzgefährdung oder einen konkret drohenden Arbeitsplatzverlust. [mehr]

Segway

12.02.2017 | Recht

Fahrerlaubnis weg nach Segway-Fahrt im Suff

Wegen einer Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe zahlen. Außerdem wurde ihm seine Fahrerlaubnis entzogen. [mehr]

Fahrerflucht

09.02.2017 | Recht

Wer abhaut, bleibt auf seinen Kosten sitzen

Verlässt ein Kfz-Fahrer den Unfallort, ohne Feststellungen zum Unfallhergang zu ermöglichen, verletzt er seine Aufklärungspflicht. Die Vollkaskoversicherung muss dann nicht zahlen. [mehr]

Schild

08.02.2017 | Recht

Gescheit zugeschneit

Was passiert, wenn Verkehrsschilder und Anwohnerparkausweise im Winter nicht mehr lesbar sind? Der ADAC informiert. [mehr]

Parkhaus

06.02.2017 | Recht

Im Parkhaus ist Rechts-vor-Links mit Vorsicht zu genießen

Ein Fahrzeugfahrer muss im Parkhaus stets mit ein- und ausparkenden Fahrzeugen rechnen und besonders Rücksicht nehmen. Auch der Vorfahrtsberechtigte kann mit 50 Prozent haften. [mehr]