Mittwoch, 19. September 2018

07.05.2013Recht

drucken email

Verbraucherschutz beim Leasingvertrag

Leasingvertrag
Verbraucher haben beim Leasingvertrag ein Widerrufsrecht
© Foto: Gina Sanders_Fotolia

Wird die Ehefrau eines Gewerbetreibenden in einen Finanzierungsleasingvertrag mit eingebunden, ist sie als Verbraucherin einzustufen. Als solche ist die Ehefrau berechtigt, von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Die Ausübung dieses Rechts führt im Zweifel zur Rückabwicklung des gesamten Vertrages.

(jlp)

Oberlandesgericht Koblenz

Aktenzeichen 2 U 796/10

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 9/18

Titelbild