Sonntag, 22. Oktober 2017

18.04.2016Nachrichten

drucken email

Verkehrssicherheit: Broschüren für Flüchtlinge

Ampel-Taster
An einer Fußgängerampel den gelben Taster drücken, damit die Ampel grün wird - das ist für Flüchtlinge nicht unbedingt selbstverständlich
© Foto: euthymia/Fotolia

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt auch die Akteure in der Verkehrssicherheitsarbeit. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat bietet nun im Internet Informationen zu den wichtigsten deutschen Verkehrsregeln in verschiedenen Sprachen an. 

Viele Verkehrsregeln in Deutschland sind für die ankommenden Menschen neu und manche Situationen im Straßenverkehr gestalten sich anders als im Herkunftsland. Zu den Themen „Grundregeln im Straßenverkehr“ und „Fahrrad fahren in Deutschland“ gibt es nun im Internet zwei Broschüren auch in Sprachen, die von vielen Flüchtlingen gesprochen werden, wie Arabisch, Englisch und Französisch. In Kürze sollen sie auch in gedruckter Form sowie in weiteren Sprachen erscheinen.

Das Angebot unter dem Titel „German Road Safety“, das der Deutsche Verkehrssicherheitsrat mit Unterstützung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung entwickelt hat, soll weiter ausgebaut werden. Geplant ist auch eine Smartphone-App.

Abrufen kann man die Medien unter: www.germanroadsafety.de 

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/17

Titelbild