Mittwoch, 19. Juni 2019

27.03.2008Recht

drucken email

Arglist berechtigt zu sofortiger Kaufpreisminderung

Verschweigt ein Verkäufer arglistig einen Mangel, so ist der Käufer berechtigt, den Kaufpreis sofort zu mindern, und zwar auch ohne den Verkäufer zur Nachbesserung aufgefordert zu haben. Argument des Gerichts: Die Vertrauensgrundlage des Vertrages wird durch arglistiges Verschweigen nachhaltig gestört. (tra, 27.3.08) Bundesgerichtshof Aktenzeichen VIII ZR 210/06
 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 6/19

Titelbild