Mittwoch, 21. August 2019

Prüfungstaugliche PKW für Fahrschulen

Hier finden Sie eine Liste der prüfungstauglichen Pkw und das zugehörige Gutachten als PDF-Download.



Stand: 02.05.2019Fahrschulkonditionen von Suzuki

PREISE UND RABATTE

20 % Nachlass

Zusammengestellt von Redaktion „Fahrschule“. Angaben ohne Gewähr. Preise ohne Mehrwertsteuer. Änderungen aufgrund kurzfristiger Aktionen vorbehalten. Fahrschul-Ansprechpartner der Hersteller klären über aktuelle Fahrschulangebote auf.

BERECHTIGTE

Fahrschulunternehmer und angestellte Fahrlehrer

WEITERE ANGEBOTE

Angebote können beim Suzuki-Händler erfragt werden.

Download Hersteller-Gutachten von Suzuki

Suzuki Vitara

Hersteller: Suzuki

Modell: Vitara (ab 2015)

Der Vitara, Typ LY, ist prüfungstauglich, wenn die Scheiben nicht zu stark getönt sind.

[Download]

SX4 S-Cross

Hersteller: Suzuki

Modell: SX4 S-Cross

Der SX4 S-Cross, Typ JY, ist prüfungstauglich, wenn die Scheiben nicht zu stark getönt sind.

[Download]

SX4 Classic

Hersteller: Suzuki

Modell: SX4 Classic

Der SX4 Classic, Typen EY (Ungarn) und GY (Japan), ist prüfungstauglich, wenn die Scheiben nicht zu stark getönt sind.

[Download]

Suzuki Swift

Hersteller: Suzuki

Modell: Suzuki Swift (ab 2010)

Alle 5-türigen Varianten der Typen FZ (Japan) und NZ (Ungarn), einschließlich des Swift Sport 1.6 sind – mit Hinweis des Prüfers zum Tönungsgrad der Scheiben – prüfungstauglich.

[Download]

Suzuki Kisashi

Hersteller: Suzuki

Modell: Kizashi (ab 2010)

Der Kizashi ist mit Einschränkungen fahrschultauglich. Der Prüfer merkte an, dass zum einen eine zusätzliche Kontrollanzeige für die Fahrtrichtungsanzeige vorzusehen ist. Zum anderen muss zur Erreichung einer ausreichenden Höhe im Fußraum des Prüfenden die Kabelführung modifiziert werden.

[Download]

Suzuki Grand Vitara

Hersteller: Suzuki

Modell: Grand Vitara (ab 2009)

Die viertürige Kombilimousine ist prüfungstauglich.

[Download]

Suzuki Splash 2013

Hersteller: Suzuki

Modell: Splash (ab 2008)

Der erstaunlich geräumige Stadtflitzer ist prüfungstauglich, sofern die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe nicht zu stark getönt sind. Weil Suzuki keine Anhängelast zulässt, taugt der Splash nicht für die BE-Ausbildung.

[Download]