Sonntag, 16. Juni 2019

31.01.2019Nachrichten

drucken email

Volkswagen verkauft wieder mehr Diesel

Golf
Volkswagen scheint bei Diesel-Fahrzeugen wieder "in der Spur" zu sein
© Foto: Volkswagen

Im vergangenen Jahr habe der Diesel-Anteil der verkauften Fahrzeuge 43 Prozent betragen, teilt Volkswagen mit, 2017 nur 39 Prozent. Besonders bei Privatkunden habe die Diesel-Nachfrage angezogen: In diesem Bereich sei der Anteil von Dieselfahrzeugen auf fast 27 gestiegen – gegenüber 15 Prozent im Vorjahr.

„Der Diesel wird durch seinen hohen Wirkungsgrad und seine Effizienz auch vor dem Hintergrund des Klimawandels für Jahre eine wichtige Technologie bleiben, insbesondere für Personen, die lange Strecken fahren“, kommentiert Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann die Zahlen.

Volkwagen hat jüngst sein Rabattangebot in Form der Umtauschprämie für ältere Diesel-Fahrzeuge von Städten mit besonders belasteter Luft auf die gesamte Bundesrepublik ausgeweitet. Das Angebot wede gut angenommen, heißt es aus Wolfsburg, und habe Einfluss auf die aktuell guten Zahlen.

(tc)  

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 6/19

Titelbild