Mittwoch, 23. August 2017

27.04.2017Produkte

drucken email

Audi e-tron Sportback: „Weitere Etappe zur E-Mobilität“

Audi E-tron
Ein E-Antrieb an der Vorderachse und zwei an der Hinterachse treiben alle vier Räder an
© Foto: obs/Audi AG

Das neue Fahrzeug soll laut Audi „Designstudie und Technikträger, E-Auto und Kraftpaket im Coupé-Gewand“ sein. Der viertürige Audi e-tron Sportback concept verfügt über einen 320 kW starken Elektroantrieb. Das Fahrzeug absolviert seinen Sprint von 0 auf 100 Kilometer in nur 4,5 Sekunden. Die Reichweite betrage mit 95 Kilowattstunden Energieinhalt der Batterie mehr als 500 Kilometer.

Nach Angaben des Konzern ist der Audi e-tron Sportback für Audi „eine weitere wichtige Etappe auf dem Weg zur Elektromobilität“. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender von Audi, sagt dazu: „2018 beginnen wir mit dem Audi e-tron - dem ersten alltagstauglichen Elektroauto im Kernwettbewerb. Und schon 2019 folgt mit der Serienversion des Audi e-tron Sportback eine emotionale Coupé-Variante, begeisternd und bereits auf den ersten Blick als E-Automobil erkennbar.“ (tr)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 8/17

Titelbild