Dienstag, 19. Juni 2018

06.01.2018Verband

drucken email

C-/CE-Fortbildung: Neue Entwicklungen in Theorie und Praxis

C-/CE-Fortbildung
Der Fahrlehrerverband Rheinland bietet in diesem Jahr zwei dreitägige C/CE-Fortbildungen an
© Foto: Scania

Eine dreitägige C/CE-Fortbildung nach § 53 bei Scania in Koblenz bietet der Fahrlehrerverband Rheinland an. Zu den Themenschwerpunkten gehören wirtschaftliche Fahrtechniken mit Systemunterstützung sowie deren Umsetzung im Realverkehr. Dabei geht es im Einzelnen um:

  • Vorausschauende Geschwindigkeitsregelanlage (ACCAP)
  • Scania Fahrer Eco-Modul
  • Scania Abstandstempomat/Spurhalteassistent/Notbremsassistent
  • Scania Fleet Management
  • Scania DigiTacho Service
  • Remote Diagnose
  • Scania One

Weitere Themen sind E-Highway, Platooning/5 G und autonomes Fahren sowie Aktuelles zum digitalen Tachographen. Die Fortbildung findet vom 24. bis 26. April 2018 und vom 16. bis 18. Oktober 2018 statt. Sie kostet 620 Euro, Verbandsmitglieder zahlen 530 Euro.

(bub)

E-Mail: p.schmitt@fahrlehrerverband-rheinland.de

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 6/18

Titelbild