Sonntag, 22. Oktober 2017

13.10.2017Produkte

drucken email

Der neue Rolls-Royce Phantom

Rolls-Royce Phantom
Der neue Rolls-Royce Phantom
© Foto: obs/Rolls-Royce Motor Cars

Auch wenn der Rolls-Royce Phantom nicht unbedingt das Fahrschulauto schlechthin ist – wenn es schon einmal ein neues Modell gibt, ist das natürlich auch Fahrschule Online eine Meldung wert. Nach 15 Jahren bringt BMW einen neuen Rolls-Royce Phantom heraus. „Wir öffnen das nächste Kapitel in der Rolls-Royce Geschichte, in dem der neue Phantom den Weg für wahren Luxus weist. Er präsentiert sich großartig und mächtig, ein einmaliges Symbol für Erfolg und Wohlstand. Er ist eine Ikone und ein Meisterwerk, das die Einzigartigkeit unserer Kunden spiegelt“, so Torsten Müller-Ötvös, Chief Executive Officer, Rolls-Royce Motor Cars.

Es handelt sich dabei um die achte Generation des Phantom seit 1925, als der Rolls-Royce sein Debut feierte. Rolls-Royce postuliert seinen eigenen Weg in der Luxus-Automobilindustrie mit einem neuen Konzept, das ganz bewusst nicht auf eine Plattformstrategie setzt, wie sie andere Hersteller nutzen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Während andere Luxushersteller Kostensenkungen durch die gemeinsame Nutzung von Plattformen mit Volumenherstellern realisieren würden, sei Rolls-Royce zum Schluss gekommen, dass die Zukunft des wahren Luxus in kleinen Fertigungszahlen auf der Basis einer eigenständigen „Architecture of Luxury“ liege.

Ausgerüstet ist der neue Rolls-Royce mit einem auf Turbotechnik umgestellten V12-Motor mit 571 PS (420 kW). Zudem verfügt er über eine satellitengestützte Achtgangautomatik und eine Fülle von Assistenzsystemen. Zu haben ist der neue Phantom ab 446.250 Euro. (ts)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/17

Titelbild