Mittwoch, 13. Dezember 2017

24.07.2017Verband

drucken email

Kostenlose Lehrfilme für Motorrad-Ausbildung

Motorrad
Für die Motorradausbildung gibt es neues Unterrichtsmaterial
© Foto: Fotolia/Marc Xavier

Der Industrie-Verband Motorrad Deutschland hat seine Filmreihe über Motorrad-Assistenzsysteme um drei Kapitel erweitert: Tagfahrlicht, Totwinkelassistent und Automatik-/Doppelkupplungsgetriebe. Diese werden Fahrlehrern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Film kann als 45-Minuten-Film mit allen Kapiteln oder kleineren Einzelfilmen genutzt werden. Die Themen des Lehrfilms sind mit modernsten Computeranimationen angereichert. „Wir freuen uns, dass wir als BVF dieses Angebot an unsere Fahrlehrer weitergeben dürfen“, sagt Gerhard von Bressensdorf, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.

Insgesamt gibt es zwölf Kapitel: Bremssysteme, Traktionskontrolle, Semiaktives Fahrwerk, Reifendruckkontrolle, Adaptives Bremslicht, Kurvenlicht, Tempomat, Schaltautomat, Berganfahrhilfe, Tagfahrlicht, Totwinkel-Assistent sowie Automatikgetriebe/Doppelkupplungsgetriebe. Nach Angaben des Industrie-Verbandes werden die Kapitel „zielgruppennah“ vorgestellt – von TV-Moderator Jens Kuck, Motorrad-Stunt-Fahrer Dirk Manderbach, Motorrad-Sicherheitstrainer Dirk Kersting sowie ifz-Experte Matthias Haasper.

Der Film und die einzelnen Kapitel können Sie hier kostenlos herunterladen. Zu jedem Abschnitt gibt es außerdem eine kleine Erklärung. (tr)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 12/17

Titelbild