Mittwoch, 18. Juli 2018

15.06.2018Verband

drucken email

Neuer Internetauftritt der BVF

Die Startseite der neuen BVF-Website unter www.fahrlehrerverbaende.de
© Foto: Screenshot www.fahrlehrerverbaende.de

Nicht nur die Reform des Fahrlehrerrechts hat er in seiner letzten Amtsperiode noch entscheidend im Sinne der Fahrlehrerschaft beeinflusst, er hat auch noch einiges mehr geleistet. Dazu gehört zum Beispiel der neue Internetauftritt der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, den Gerhard von Bressensdorf bei der Mitgliederversammlung der BVF vorstellte.

Frisch, modern, informativ, klar und übersichtlich präsentiert sich die neue Seite der BVF. Sie enthält aktuelle Meldungen, Infos und Formulare zum Download, eine Übersicht der über die BVF erhältlichen Publikationen und einiges mehr. „Der Internetauftritt soll leben“, sagte er. „Wir freuen uns über jede Rückmeldung, über Anregungen und Wünsche aus unserer Fahrlehrerschaft!“

Der Auftritt ist unter der bekannten Adresse www.fahrlehrerverbaende.de erreichbar.

(bub)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 7/18

Titelbild