Samstag, 27. Mai 2017

05.02.2017Nachrichten

drucken email

Plug-in-Hybride werden populärer

Plug-in
Die Elektroauto-Kaufprämie lässt die Kunden zu Plug-in-Hybriden greifen
© Foto: Petair/Fotolia

Aus den Zahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) geht nach Verkehrsbrief-Angaben hervor, dass der Anteil der Förderanträge für Plug-In-Hybride im Januar weiter auf jetzt 45,5 Prozent gestiegen ist.

Einzelpersonen reagieren auf die Elektrauto-Kaufprämie weiterhin skeptisch: „Nur noch knapp 39 Prozent der Anträge stammten von Einzelpersonen“, heißt es in der Online-Meldung. In absoluten Zahlen sei das immer noch ein leichter Zuwachs, doch die Anträge von Unternehmen und anderen Institutionen nähmen deutlich stärker zu.

Insgesamt wurden laut Verkehrsbrief im Januar 1.812 Anträge gestellt, 9,6 Prozent mehr als im Dezember. Eine Statistik der Bafa gibt detailliert Auskunft über Verteilung der Kaufprämie.

(tc)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 5/17

Titelbild