Montag, 21. Mai 2018

17.01.2018Recht

drucken email

Unfallgeschädigter muss Vorschäden erklären können

Reparatur
Wurde ein Vorschaden fachgerecht repariert? Wenn ja, muss der in einem Unfall neuerlich Geschädigte diese Reparatur genau darlegen, wenn er Schadenersatz verlangt
© Foto: industrieblick/stock.adobe.com

Will der Geschädigte eines Unfalls Schadensersatzansprüche erfolgreich geltend machen, muss er bei einem Vorschaden genau darlegen, wie dieser aussah und ob dieser fachgerecht repariert worden ist.

Tut er dies nicht, bekommt er für den neuerlichen Schaden nichts, selbst wenn dieser eindeutig mit dem Unfall zu tun hat.

Oberlandesgericht Celle
Aktenzeichen 14 U 40/17

(tra)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 5/18

Titelbild