Samstag, 07. Dezember 2019

18.07.2019Recht

drucken email

Blitzer-Rekord in Cloppenburg

Raser
Mit 133 km/h raste ein Autofahrer durch Cloppenburg
© Foto: Uwe Moser/Pantermedia

Ein Autofahrer raste – nicht einmal nachts, sondern am frühen Abend – mit 133 km/h durch Cloppenburg, als er geblitzt wurde. Er hatte damit 83 km/h zu viel „drauf“. Für das Amtsgericht Cloppenburg und die Richter am Oberlandesgericht Oldenburg, die den Fall in zweiter Instanz behandelten, war das „Rekord“ – nie zuvor hatten sie eine derart hohe Geschwindigkeitsüberschreitung erlebt.

Dieser Rekord hatte für den Autofahrer drastische Konsequenzen: 1.360 Euro Geldbuße und drei Monate Fahrverbot.

Oberlandesgericht Oldenburg

Aktenzeichen 2 Ss (OWi) 11/19

(tc)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 12/19

Titelbild