Montag, 16. Dezember 2019

03.09.2018Produkte

drucken email

Der neue Fiat 500X

Neuer Fiat 500X
Der neue Fiat 500X steht in den Modellvarianten Urban, City Cross und Cross zur Wahl
© Foto: Fiat

Die zweite Modellgeneration des Fiat 500X zeigt laut Fiat ein modernisiertes Design und mehr Technologie. Neu entwickelte Drei- und Vierzylinder-Turbobenziner mit Partikelfilter erfüllen demnach die Emissionsnorm Euro-6d-Temp. Die neuen Triebwerke würden weniger Kraftstoff als herkömmliche Benziner verbrauchen und seien rund 20 Prozent leiser als vergleichbare Turbodiesel.
 
Der Crossover bietet zudem unter anderem Tagfahrlicht und Hauptscheinwerfer in LED-Technologie und einen überarbeiteten Innenraum. Zum erhöhten Fahrkomfort des neuen Fiat 500X trägt auch die erweiterte Ausstattung mit Fahrassistenzsystemen bei. Serienmäßig sind nun der Spurhalte-Assistent, der beim unabsichtlichen Verlassen der Fahrspur warnt, sowie Verkehrszeichenerkennung und automatische Geschwindigkeitskontrolle an Bord, die ein Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit verhindern können.  
 
Das über Touchscreen gesteuerte Infotainmentsystem "UconnectTM 7 Zoll HD LIVE" ist kompatibel zu Apple Car Play und Android AutoTM, teilte Fiat nun mit. Zur Auswahl stehen drei Modellvarianten: Urban, City Cross und Cross. Marktstart für den neuen Fiat 500X in Deutschland ist am 15. September 2018 zu Preisen ab 17.490 Euro.
 
(tst)        

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 12/19

Titelbild