-- Anzeige --

Baden-Württemberg bekommt den „Blitzer-Award“

Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V. vor einem der umstrittenen „Top-Blitzer“ in Stuttgart
© Foto: Mobil in Deutschland

Der Club "Mobil in Deutschland" vergibt erstmals den Preis "Goldenes Abzocker-Bundesland Nr. 1".


Datum:
02.03.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab diesem Jahr will Mobil in Deutschland e.V. jährlich den Preis „Goldenes Abzocker-Bundesland Nr. 1" verleihen.

Erster Preisträger ist Baden-Württemberg. Der Automobil-Club verweist in seiner Begründung auf den Vergleich der Autobahn A 8 zwischen München und Stuttgart, die auf der bayerischen Strecke dreispurig und weitgehend ohne Geschwindigkeitsbegrenzung ausgebaut ist. In Baden-Württemberg ist die A 8 zweispurig und besitzt streckenweise keinen Seitenstreifen. Dafür ist die Strecke aber mit zahlreichen Geschwindigkeitsbegrenzungen und Blitzern gespickt.

Als weiteres Beispiel nennt der Club die Stadt Stuttgart und verweist auf die höchste Blitzerdichte in Deutschlands größeren Städten. In der Schwaben-Metropole kommt auf 10.000 Autos ein Blitzer. Darüber hinaus moniert Mobil in Deutschland die riesige und unflexible Umweltzone der Stadt. Außerdem denke man in Stuttgart laut über eine City-Maut oder ein weiteres Tempolimit nach.

(kitz)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.