-- Anzeige --

Das Auto, das andere Autos vor Gefahren warnt

Das erste Auto mit serienmäßiger C2X-Technologie - der VW Golf 8
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit seiner Car-to-Car-Kommunikation soll der neue VW Golf andere Verkehrsteilnehmer zuverlässig auf Gefahren hinweisen – und damit Unfälle komplett verhindern.


Datum:
11.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Golf 8 wird gleich zu Produktionsbeginn erstmalig serienmäßig die neue Technik C2X (Car to Car- und Car-to-Infrastructure-Kommunikation) verbaut. Das Prinzip dahinter: Das Auto erkennt dank seiner vielen Sensoren Gefahren – und warnt andere Verkehrsteilnehmer in der Nähe automatisch per Funk.

Der ADAC hat in einem ersten Systemtest anhand von simulierten Verkehrsszenarien die Funktionsweisen und Möglichkeiten der C2X überprüft. Es stellte sich heraus, dass die neue Technik sowohl optisch als auch akustisch zuverlässig vor Gefahren warnt. Bei den ADAC-Versuchen wies das System andere Fahrzeuge auf ein am Straßenrand stehendes Pannenauto bereits hunderte Meter vor Erreichen des Hindernisses hin. Dabei steigerte sich das Signal in mehreren Stufen.

Natürlich benötigen die anderen Fahrzeuge ebenfalls ein Steuer- und Empfangsgerät für C2X, damit sie diese Warnungen erhalten. Die Funksignale sind jedoch herstellerübergreifend vereinheitlicht. Die Technik ist für Verkehrssituationen entwickelt worden, in denen der Fahrer ohne einen solchen Warnhinweis nur sehr spät oder überhaupt nicht mehr reagieren kann, weil beispielsweise Regen und Nebel die Sicht behindern oder ein Stauende auf der Autobahn hinter einer Kuppe liegt.

Das Fazit des ADAC fällt entsprechend positiv aus. „Warnungen erfolgen rechtzeitig und zuverlässig, so dass Unfälle wirklich vermieden werden können“, sagt Technikpräsident Karsten Schulze. Langfristig sehen die Experten in der neuen Technologie großes Potenzial für mehr Verkehrssicherheit.

(sd)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.