-- Anzeige --

DEVC-Test: Elektroautos beim Fahren aufladen

Die DEVC-Teststrecke in der Nähe von Paris wurde mit Bodenplatten versehen, über die zwei Autos aufgeladen wurden
© Foto: Renault/dpp-Autoreporter

Der kalifornische Technologie-Konzern Qualcomm will Elektroautos kontaktlos während der Fahrt aufladen. In Frankreich wird derzeit „Dynamic Electric Vehicle Charging“ (DEVC) getestet.


Datum:
31.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Qualcomm hat nach Informationen der Website Autoreporter ein dynamisches Ladesystem entwickelt, um ein Elektroauto mit bis zu 20 kW bei Autobahngeschwindigkeit aufzuladen. Das induktive Ladesystem mit dem Kürzel DEVC sei auf einer 100 Meter langen Teststrecke bei Paris vorgestellt worden. Zwei Autos seien darauf zeitgleich aufgeladen worden.

In weiteren Tests sollen Betrieb, Sicherheit und Effizienz des Energietransfers zu den Fahrzeugen in verschiedenen Szenarien analysiert werden, schreibt Autoreporter. Dabei gehe es um unterschiedliche Geschwindigkeiten, die Identifikation und Autorisierung der Fahrzeuge bei der Einfahrt auf die Ladestrecke, die einvernehmliche Regelung der Leistung zwischen Fahrzeugspur und Fahrzeug sowie die optimale Ausrichtung des Fahrzeugs auf der Spur.

Die Lade-Tests in Frankreich sind Teil von „Fabric“, einem Neun-Millionen-Euro-Projekt, das überwiegend von der Europäischen Union finanziert wird. Es dient dazu, die technologische Realisierbarkeit, die Wirtschaftlichkeit sowie die sozio-ökologische Nachhaltigkeit des kontaktlosen elektrischen Ladens zu prüfen. Das Projekt dauern noch bis Dezember 2017 an.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.