-- Anzeige --

Mobilitätsstudie 2018: Antriebstreue Autofahrer

Einen Motorentypwechsel würden weniger als 20 Prozent der Befragten in Betracht ziehen
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Continental

Mehr als 80 Prozent der Autofahrer in Deutschland, China und den USA würden in einem neuen Auto den gleichen Motorentyp wählen, wie er im aktuellen Auto eingesetzt ist. Das ergab die Mobilitätsstudie 2018 von Continental.


Datum:
16.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

An der aktuellen Mobilitätsstudie 2018 von Continental, durchgeführt durch das Markt- und Sozialforschungsinstitut Infas, nahmen Menschen aus Deutschland, China, Japan und den USA teil.

Bei der Frage nach der Wahl der Antriebstechnik ihrer Fahrzeuge gaben mehr als 80 Prozent der deutschen und chinesischen Umfrageteilnehmer an, dass sie ihrem aktuellen Motorentyp auch bei einem Fahrzeugwechsel treu bleiben würden. In den USA würden sich sogar mehr als 90 Prozent für den gleichen Motorentyp entscheiden. Ein wenig wechselfreudiger sind nur die Japaner. Von ihnen würde zumindest ein Viertel der Befragten eine andere Antriebstechnik nutzen.

Wie Auto-Medienportal.net unter Berufung auf die Mobilitätsstudie weiter berichtet, sei die wenig ausgeprägte Veränderungsbereitschaft nicht von der jeweiligen Art des Antriebssystems abhängig. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.