-- Anzeige --

Mythos Multitasking: Gewinner des Wettbewerbs ausgezeichnet

Die CSU-Abgeordnete und Verkehrs-Staatssekretärin Dorothee Bär lobte die Gewinner des Foto- und Videowettbewerbs für ihre Beiträge
© Foto: BMVI

„Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verträgt keine Pause": Staatssekretärin Dorothee Bär und DVR-Präsident Walter Eichendorf ehren Sieger für ihre Beiträge.


Datum:
01.12.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) haben Ende November die besten Beiträge des Wettbewerbs „Mythos Multitasking“ ausgezeichnet. Gefragt waren kreative Beiträge, die sich mit diesem Thema im Straßenverkehr auseinander setzen.

Die Plätze eins bis drei gingen an Gai Yian Kaya Neutzer (1. Platz) mit dem Beitrag „Handy am Steuer“, Michael Kürschner (2. Platz) mit dem Beitrag „Verantwortung Leben“ sowie Julian Breidohr (3. Platz) mit dem Beitrag „Applenken“. „Die Vielzahl der Einreichungen freut uns sehr. Sie alle haben mit Ihrer Teilnahme dazu beigetragen, Multitasking im Straßenverkehr als Mythos zu entlarven“, sagte DVR-Präsident Walter Eichendorf vor 200 Gästen auf der Preisverleihung in Berlin.

Dorothee Bär, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, ehrte die Sieger und appellierte an die Autofahrer: „Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verträgt keine Pause. Ein einziger Moment der Ablenkung kann katastrophale Folgen haben.“

Den Höhepunkt der Preisverleihung bildete nach Angaben der Veranstalter die Premiere eines Kinospots mit Szenen der besten Wettbewerbs-Einreichungen. Dieser Film wird ab sofort deutschlandweit im Vorprogramm der CineStar-Kinos ausgestrahlt und über die Social-Media-Kanäle von "Runter vom Gas" beworben.

Der bundesweite Wettbewerb „Mythos Multitasking“ ist Teil der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“.

(tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.