-- Anzeige --

Preisvergleich: Tanken ist in Bayern am teuersten

Aktuell ist laut ADAC-Auswertung das Tanken in Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten
© Foto: ADAC

Wie der Vergleich der Kraftstoffpreise unter den Bundesländern zeigt, müssen Autofahrer an Tankstellen in Bayern am tiefsten in die Tasche greifen.


Datum:
10.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der ADAC hat am gestrigen Dienstag die Kraftstoffpreise von mehr als 14.000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den deutschen Bundesländern zugeordnet. Dabei kam heraus, dass die Pkw-Fahrer in Bayern mit durchschnittlich 1,547 Euro pro Liter Benzin und 1,410 Euro pro Liter Diesel am meisten für Kraftstoff zahlen mussten. Weiterhin zeigte sich bei der ADAC-Auswertung, dass Autofahrer in Mecklenburg-Vorpommern am preiswertesten tankten. Hier kostete der Liter Benzin im Schnitt 1,459 Euro und der Liter Diesel 1,329 Euro. Damit war Tanken in Mecklenburg-Vorpommern um 8,1 Cent billiger als in Bayern.

Schon seit Wochen mache sich der Trend bemerkbar, dass die Spritpreise in Deutschland stetig steigen. Dies lasse sich auch daran erkennen, dass die Differenz zwischen teuerstem und preiswertestem Bundesland bei beiden Kraftstoffarten bei einer Auswertung im August noch bei lediglich rund sechs Cent lag.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.