-- Anzeige --

"Runter vom Gas": Hassknecht knöpft sich abgelenkte Autofahrer vor

Jeden dritten Freitag im Monat erscheint die Kurzfilmserie "Auf 180" von Gernot Hassknecht
© Foto: BMVI/DVR

Monatlich rechnet der Berufscholeriker Gernot Hassknecht in seiner Online-Episode "Auf 180" mit schwer erziehbaren Autofahrern ab. In Folge drei hat er es auf abgelenkte Verkehrsteilnehmer abgesehen.


Datum:
17.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

92 Prozent der Deutschen stufen die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt als gefährlich ein. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des BMVI und des deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR). Trotzdem würden auch weiterhin 61 Prozent der Autofahrer sehr wahrscheinlich oder wahrscheinlich ein Handy in bestimmten Situationen am Steuer nutzen.

Hassknecht knöpft sich Autofahrer vor

Um auf die Gefahren, die dieser Leichtsinn haben kann, aufmerksam zu machen, nimmt es Komiker Gernot Hassknecht in seiner aktuellen Episode aus der monatlichen Serie „Auf 180“ mit abgelenkten Fahrern und Beifahrern auf. In seiner Online-Serie „Abgelenkt: Beihilfe zum Fahren“ werden besessene Social-Media-Nutzer und Verfechter des Multitasking besonders auf die Schippe genommen.

Die neuen Episoden der Serie sind jeden dritten Freitag im Monat auf der Kampagnenwebsite http://www.runtervomgas.de sowie auf Facebook und Youtube zu sehen.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.