-- Anzeige --

Start frei für Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen

Heute startet die Lkw-Maut auf allen deutschen Bundesfernstraßen
© Foto: Ralf Hirschberger/dpa/picture alliance

Ab 1. Juli wird auf allen deutschen Bundesstraßen die Lkw-Maut erhoben. Nach Schätzungen des BMVI sollen dadurch 2,5 Milliarden Euro mehr als bisher in die Staatskasse fließen.


Datum:
01.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rund 52.000 Kilometer Bundesfernstraßen gibt es insgesamt in Deutschland. Für Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht werden diese ab heute mautpflichtig. Darüber informiert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in einer Pressemitteilung.

Zunächst sollen die auf den Bundestraßen und den Autobahnen bisherigen Mautsätze weitergelten. Neue Mautsätze werden dann zum 1. Januar 2019 eingeführt. Diese werden sich bis dahin aus einer neuen Wegekostenrechnung ergeben und dementsprechend angepasst.

Die Maut soll gerechter werden

Um Gerechtigkeit bei den Tarifen zu schaffen, sollen künftig schwerere Fahrzeuge, die die Straßen stärker beanspruchen, auch stärker zur Kasse gebeten werden. Außerdem sollen gemeinsam mit der Maut erstmals Lärmkosten mit in die Berechnung der Maut einfließen, gibt das BMVI bekannt. So sollen Speditionen dazu gebracht werden, umweltfreundlichere und leisere Lkw in den Fuhrpark aufzunehmen. Das entsprechende Gesetz für diese Änderungen wurde bereits im Mai dieses Jahres durch den Bundestag verabschiedet.

Damit sich niemand drücken kann, werden Lkw, die die Lkw-Maut zahlen müssen, über Kontrollsäulen an den Bundesstraßen und über Kontrollbrücken über den Autobahnen festgestellt. Außerdem soll es stationäre und mobile Kontrollen sowie Betriebskontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr geben.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.