-- Anzeige --

TÜV-Verband begrüßt E-Scooter-Entscheidung

Der TÜV-Verband fordert geeignete Schulungsmaßnahmen, um E-Scootern zu nutzen
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Electric Empire

Der TÜV-Verband freut sich über die Entscheidung des Bundesrates, Elektro-Tretroller auf Straßen und Wegen zuzulassen. Weiter pochen müsse man auf die Einführung von geeigneten Schulungsmaßnahmen, heißt es in einer Pressemeldung.


Datum:
21.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Entscheidung des Bundesrates, E-Scooter auf Straßen und Wegen zuzulassen, steht der TÜV generell sehr positiv gegenüber. Der Verband betonte, E-Scooter seien eine wichtige Ergänzung im städtischen Verkehr. Außerdem seien 69 Prozent der Bundesbürger der Meinung, dass Elektrokleinstfahrzeuge eine gute Möglichkeit seien, um die Mobilität der Menschen zu verbessern. Jetzt müsse die Verordnung nur noch möglichst zügig umgesetzt werden, sagt Joachim Bühler vom TÜV-Verband.

Schulungsmaßnahmen erforderlich

Damit die Vorteile von E-Scootern voll ausgekostet werden können, sollten die Verkehrsbetriebe die Mitnahme der Fahrzeuge in Bussen und Bahnen grundsätzlich erlauben, fordert der TÜV-Verband. Dafür sei in vielen Betrieben eine Änderung der Beförderungsbedingungen notwendig.

Außerdem rät der TÜV-Verband allen Nutzern von E-Scootern dazu, einen Helm zu tragen. Diese könnten durch die Sharing-Anbieter kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Weil E-Scooter schon ab 14 Jahren genutzt werden dürfen, sei es für die Sicherheit der E-Scooter-Fahrer außerdem notwendig, geeignete Schulungsmaßnahmen für junge Verkehrsteilnehmer einzuführen. Denn „der Fahrradführerschein reicht für motorisierte Fahrzeuge wie E-Scooter nicht aus“.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.