-- Anzeige --

VW testet automatisierte Fahrzeuge im Straßenverkehr

Fünf solche automatisierter e-Golf sind auf einer Teststrecke in Hamburg derzeit im Einsatz
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Erstmals testet Volkswagen ein automatisiertes Fahrzeug bis Level 4 im öffentlichen Stadtverkehr einer deutschen Großstadt.


Datum:
06.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie Auto-Medienportal.net berichtet, bewegen sich ab sofort fünf automatisierte e-Golf auf einem drei Kilometer langen Abschnitt einer Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren durch Hamburg. Ausgestattet mit elf Laser-Scannern, sieben Radaren und 14 Kameras sollen die Autos automatisierte Testfahrten unternehmen, die sich jeweils über mehrere Stunden erstrecken. Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Raum zu gewährleisten, sitze bei allen Testfahrten ein geschulter Testfahrer am Lenkrad, der in einer Notfallsituation eingreifen könnte. Auch die vorgeschrieben Datenschutzbestimmungen werden eingehalten, schreibt Auto-Medienportal.net.

Optimierung des Verkehrsflusses durch Digitalisierung

In der Hansestadt Hamburg entstehe bis zum Jahr 2020 eine neun Kilometer lange Teststrecke, auf der automatisiertes und vernetztes Fahren unter Realbedingungen erprobt werden solle. Dafür würden nun nach und nach auch Ampelanlagen für die Infrastruktur-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation aufgerüstet. Ziel sei es, einen nächsten Schritt in Richtung Optimierung des Verkehrsflusses durch Digitalisierung und flächendeckenden Einsatz von automatisierten Fahrzeugen im Stadtverkehr zu gehen, lassen VW und die Stadt Hamburg wissen.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.