-- Anzeige --

Strategie, Presse, Fotos: Marketing mit kleinem Budget

Der Fahrlehrerbrief beschäftigt sich mit Themen aus Betriebswirtschaft und Pädagogik
© Foto: Tobias Rauser

Der aktuelle „Fahrlehrerbrief“ beschäftigt sich mit der Frage, wie Fahrschulen ihre Kunden richtig auf sich aufmerksam machen – und das preiswert.


Datum:
17.02.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer nicht wirbt, der stirbt – dieser Spruch gilt auch für Fahrschulen. Doch bevor sich Fahrschulinhaber darüber Gedanken machen, wo und wie sie möglichst günstig werben, sollten sie sich mit ihrer Strategie und dem Wettbewerb im Einzugsgebiet beschäftigen. Welche Dinge dabei  wichtig sind, das zeigt der aktuelle „Fahrlehrerbrief“ mit dem Titel „Marketing mit kleinem Budget“.

Wie Fahrschulen dabei Streuverluste vermeiden und wo die größten Geldfresser im Marketing liegen, zeigen Experten und Branchenkenner im Brief auf.

Beispiel Film – grundsätzlich eine gute Idee. Dabei gilt es aber einiges zu beachten, etwa: „Selbstgedrehte Filmchen wirken häufig eher unfreiwillig komisch bis abschreckend“, sagt Kai-Uwe Lehanka, Inhaber einer Kommunikationsagentur, im Gespräch mit dem „Fahrlehrerbrief“. „Hier sollte man wirklich einen Profi ranlassen“, lautet sein Rat.  

Wer sich für ein kostenloses Test-Abo des Briefes interessiert, der Fahrlehrern zehn Mal im Jahr zu aktuellen Themen der Betriebsführung und Pädagogik wertvolle Praxistipps liefert, klickt hier.

(tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.