Mittwoch, 16. Oktober 2019

04.09.2015Nachrichten

drucken email

App ins Ausland

App Auto Ausland
Mit der App „Mit dem Auto ins Ausland“ können sich Nutzer über die Regeln im europäischen Ausland informieren
© Foto: EVZ

Ob mit Kindern oder Haustieren, im Pkw oder Wohnmobil: Wer ins europäische Ausland fährt, hat einige Fragen. Welche besonderen Dokumente müssen mit? Wie sieht es mit den Verkehrsregeln aus, mit dem Tanken oder der Maut? Welcher Versicherungsschutz ist empfehlenswert? Und was tun bei Panne, Unfall oder Diebstahl?

Antworten bietet nun eine App des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) Deutschland, die informiert, woran man vor der Reise denken sollte und was es auf fremden Straßen zu beachten gilt.

Das Besondere: Alle Informationen können Nutzer passgenau für das jeweilige Reiseland und ihre individuelle Situation auswählen. Eine Checkliste hilft zudem dabei, sich gut vorbereitet auf den Weg zu machen. Die App „Mit dem Auto ins Ausland“ deckt die direkten Nachbarländer Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen und Tschechien ab sowie die Italien und Spanien. Die App ist kostenlos und funktioniert offline. Das erspart Roaming-Gebühren im Ausland. Und außerdem stehen die Informationen unabhängig von der Netzqualität jederzeit zur Verfügung.

Die App kann über die App-Stores auf allen Smartphones und Tablets mit iOS oder Android installiert werden.

(cm)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/19

Titelbild