Donnerstag, 23. Mai 2019

15.05.2019Nachrichten

drucken email

Bereits 15.000 Vorbestellungen des VW ID.3

Mehr als 15.000 Fahrzeuge des neuen VW ID.3 wurden bereits vorbestellt
© Foto: Volkswagen AG

Nach nur einer Woche wurde das erste Modell der neuen vollelektrischen ID.3-Familie bereits über 15.000 Mal vorbestellt. Das berichtet VW. Damit sei bereits die Hälfte des gesamten „Pre-Booking-Kontigents“, das insgesamt 30.000 Fahrzeuge enthalte, aufgebraucht. Vor allem aus Deutschland, Norwegen, der Niederlande, Großbritannien und der Schweiz seien viele Vorbestellungen eingetroffen.

Weitere knapp 15.000 Fahrzeuge verfügbar

Nach wie vor können sich interessierte Kunden gegen einen Betrag von 1.000 Euro für einen frühen Produktionsslot des ID.3 online unter http://www.volkswagen.com/id-prebooking registrieren. Kunden der Pre-Booking-Sonderedition "ID.3 1st" dürfen sich neben den Aussstattungsdetails zusätzlich über ein Jahr kostenlosen Strom bis maximal 2.000 kWh freuen, berichtet Volkswagen. Dieser könne an allen öffentlichen Ladesäulen, die an die Volkswagen Lade-App „We-Charge“ angeschlossen sind, sowie im Schnelladenetz Ionity „getankt“ werden.

(ts)

 

Verwandte Meldungen

mehr

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 5/19

Titelbild