-- Anzeige --

500 Euro Umweltprämie für Erdgasautos

Unterwegs mit Erdgas: der Audi A3 g-tron
© Foto: Erdgas Mobil

erdgas mobil Sachsen/Sachsen-Anhalt unterstützt Fahrschulen beim Kauf eines Erdgasfahrzeuges.


Datum:
18.02.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fahrschulen, die auf ein Erdgasfahrzeug umsteigen möchten, unterstützt erdgas mobil Sachsen/Sachsen-Anhalt (em SSA) mit insgesamt 25.000 Euro. Bereits seit dem 1. Juli 2014 erhalten Fahrschulen, die sich für ein Erdgasfahrzeug entscheiden, einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro. Die ursprünglich bis 31. Dezember 2014 limitierte Umweltprämie wurde jetzt verlängert. Gefördert werden insgesamt bis zu 50 Fahrzeuge mit Erdgasantrieb, die nach dem 1. Juni 2014 in Sachsen und Sachsen-Anhalt zugelassen wurden oder werden. Derzeit sind noch 33 Prämien verfügbar. Der aktuelle Stand sowie die Förderanträge sind unter www.erdgasplus.de/ikssa abrufbar.

„Mit Erdgasautos können Fahrschulen die laufenden Betriebskosten spürbar senken“, erklärt Jörg Feulner, Vorsitzender von em SSA. „Gegenüber einem Benziner sparen Erdgasfahrer beispielsweise bis zu 50 Prozent und im Vergleich zum Diesel tanken sie bis zu 30 Prozent günstiger. Gleichzeitig werden die Fahrschüler für den kostengünstigen und umweltfreundlichen Kraftstoff Erdgas sensibilisiert.“ Beispielsweise sind VW Golf und der Audi A3 als Erdgasmodelle verfügbar. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 3,5 beziehungsweise 3,3 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer liegen die Kraftstoffkosten laut em SSA bei beiden Erdgaswagen unter vier Euro pro 100 Kilometer.

Das Förderprogramm richtet sich an Fahrschulen, deren Unternehmenssitz in Sachsen oder Sachsen-Anhalt liegt. Die Förderung ist auf 50 Fahrzeuge begrenzt. Pro Unternehmen werden maximal drei Umweltprämien ausgezahlt. Als Nachweis für die Reservierung reicht zunächst eine Kopie des Kaufvertrages oder der Bestellung sowie des Gewerbescheins. Es zählt das Datum des Antrageingangs, der schriftlich bestätigt wird. Für die Auszahlung der 500 Euro ist anschließend die Vorlage einer Kopie der Zulassung erforderlich.

(em SSA/cm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.