-- Anzeige --

60. Deutscher Verkehrsgerichtstag im August in Goslar

Verkehrsminister Volker Wissing wird auf dem Jubiläumsverkehrsgerichtstag einen Plenarvortrag halten
© Foto: Andreas Arnold/dpa/picture-alliance

Der 60. Deutsche Verkehrsgerichtstag, der wegen der Pandemie nicht wie üblich im Januar durchgeführt werden konnte, findet vom 17. bis 19. August 2022 in Goslar statt. Der Bundesverkehrsminister nimmt als Plenarredner teil.


Datum:
15.05.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eröffnet wird der Jubiläumsverkehrsgerichtstag am 18. August 2022 mit einem Plenarvortrag des Bundesministers für Digitales und Verkehr Volker Wissing.

Goslar ist ebenso im Sommer als Tagungsort und touristisches Ziel überaus reizvoll und wir freuen uns, dass wir trotz des ungewohnten Termins den Teilnehmerinnen und Teilnehmern interessante Themen und Referate in sieben Arbeitskreisen anbieten können“, so der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstages, Prof. Dr. Staudinger.

Die Arbeitskreise werden sich unter anderem mit Cannabis im Straßenverkehr und der Sicherheit des Radverkehrs befassen. Auch zivil- und verwaltungsrechtliche Themen stehen auf dem Programm. So wird es ebenso um das Reha-Management Schwerstverletzter nach Verkehrsunfällen gehen wie eine mögliche Reform der Haftung bei E-Scootern.

Die Einzelheiten des Programms finden sich auf der Homepage des Verkehrsgerichtstags.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.