-- Anzeige --

80 Millionen Euro zur Förderung von automatisiertem Fahren

Innovative Ideen zum automatisierten und vernetzten Fahren werden vom Ministerium gefördert
© Foto: BMVI

Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte und vernetzte Fahrzeuge werden. Deshalb fördert das BMVI jetzt innovative Forschungsprojekte finanziell.


Datum:
18.07.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bis 2020 fördert das Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Forschungsvorhaben für automatisiertes und vernetztes Fahren mit insgesamt 80 Millionen Euro. Verkehrsminister Alexander Dobrindt sieht es als Ziel, dass Deutschland Leitanbieter für automatisierte und vernetzte Fahrzeuge ist und zum Leitmarkt wird.

Mit dem Geld sollen insbesondere Lösungen gefördert werden, die Erkenntnisse zur Anwendungsreife und zum Wirkungsgrad unterschiedlicher Automatisierungs- und Vernetzungskomponenten liefern. Von Interesse sind aber auch innovative Infrastrukturelemente, die die Funktionalität auf digitalen Testfeldern aufwerten und das automatisierte und vernetzte Fahren unterstützen.

Hochautomatisierte Systeme im fünf Jahren serienmäßig

„Automatisierte Fahrsysteme setzen sich Schritt für Schritt durch. Der automatische Bremsassistent oder die digitale Technik sind heute schon Realität. In fünf Jahren werden wir hochautomatisierte Systeme serienmäßig haben, die unsere Autos digital über die Autobahn lenken", machte Dobrindt deutlich.

(jg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.