-- Anzeige --

Appell des DVR: Druckluft soll kostenlos bleiben

Noch können Autofahrer so gut wie an allen Tankstellen kostenlos Luft in ihre Reifen nachfüllen
© Foto: Christian Schwier/panthermedia

Wer an der Tankstelle Luft in seine Reifen nachfüllen will, muss womöglich bald dafür zahlen. Denn seit Kurzem gibt es an einigen Tankstellen neue Reifendruckautomaten. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) appelliert, das Luftauffüllen weiterhin kostenlos anzubieten.


Datum:
18.05.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer an der Tankstelle Luft in seine Reifen nachfüllen will, muss womöglich bald dafür zahlen. Denn seit Kurzem gibt es an einigen Tankstellen neue Reifendruckautomaten. Der Autofahrer muss zuerst einen Euro einwerfen, bevor er seinen Reifen befüllen kann. Aus Angst um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer appelliert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) nun an die Tankstellenbesitzer, das Luftauffüllen weiterhin kostenlos anzubieten.

Damit alle Insassen stets sicher im Auto unterwegs sind, müssen bestimmte Dinge am Fahrzeug regelmäßig kontrolliert werden. Dazu gehört neben dem Ölstand sowie dem Scheiben- und Kühlwasser auch der Luftdruck. Letzterer hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Verkehrssicherheit: Bereits 0,5 bar zu wenig Luft verlängert den Bremsweg des Fahrzeugs um zehn Prozent. Zudem verliert das Auto, vor allem in Kurven, an Fahrstabilität und die Reifen nutzen sich schneller ab.

„Wir haben jetzt schon das Problem, dass etwa 20 Prozent der Fahrzeuge einen ungenügenden Luftdruck aufweisen. Wenn das Luftauffüllen Geld kostet, befürchten wir, dass noch mehr mangelhafte Reifen auf den Autos zu finden sind“, sagt DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf.

(jg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.