-- Anzeige --

Automarkt boomt, SUVs besonders gefragt

Der Volkswagen T-Roc wurde im ersten Halbjahr 71.000 Mal zugelassen und war damit die Nummer eins unter den Neuerscheinungen
© Foto: Volkswagen

Eine Auswertung des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics zeigt: Im ersten Halbjahr wurden in Europa 8,6 Millionen Pkw zugelassen, rund jeder Dritte war ein SUV.


Datum:
12.08.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aufgrund der positiven Wirtschaftslage in den EU-Ländern und einer Vielzahl von Fahrzeugneuheiten hat der europäische Automobilmarkt sein bestes Ergebnis im ersten Halbjahr in diesem Jahrhundert verzeichnet. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics in Schwalbach wurden zwischen Januar und Juni 8,6 Millionen Pkw zugelassen – ein Plus von 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das berichtet Auto-Medienportal.net. Wachstumstreiber waren Deutschland, Frankreich und Spanien, während der britische Markt um 6,3 Prozent zurückging.

„Die Autohersteller aktualisieren und modernisieren ihre traditionellen Modelle, während das Angebot an SUV weiter steigt und sämtliche Budgets und Bedürfnisse berücksichtigt. Die Dieselkrise hat sicherlich das Wachstumstempo des Marktes beeinflusst, aber die Kunden kompensieren das, indem sie auf attraktivere Benzinermodelle und Fahrzeuge mit alternativen Antrieben umsteigen“, erläutert Felipe Munoz, Global Analyst bei Jato.

Die Marktbeobachter stellten einen Rückgang der Zulassungen von Diesel-Pkw von 17 Prozent fest. Der Anteil am Gesamtmarkt betrug nur 37 Prozent – das ist der niedrigste Wert seit 2001. Elektroautos, Hybride und Plug-in-Hybride verzeichneten hingen ein Wachstum von 31 Prozent auf 450.200 Neuzulassungen. Das entspricht 5,4 Prozent der Gesamtzulassungen. In Deutschland liegt der Marktanteil erst bei 3,4 Prozent.

Besonders beim Kunden beliebt sind SUV: Im ersten Halbjahr 2018 gab es 2,92 Millionen SUV-Zulassungen. Das bedeutet ein Wachstum von 24 Prozent. Den größten Teil trugen kleine SUV bei, die mit 1,08 Millionen Zulassungen einen Rekord verzeichneten. Kompakt- und Mittelklasse-SUVs kamen auf 1,24 Millionen bzw. 455.400 Zulassungen.

(ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.