-- Anzeige --

Autos immer älter: Die Generation „15 plus“ kommt

Mehr als jeder fünfte Pkw in Deutschland ist älter als 15 Jahre
© Foto: Jürgen Fälchle/Fotolia

Das Durchschnittsalter der in Deutschland zugelassenen Pkw steigt. Ältere Autos verfügen jedoch oftmals nicht über lebensrettende Sicherheitsmerkmale.


Datum:
12.11.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der durchschnittliche Pkw bringt es auf eine Lebensdauer von neun Jahren. Mit einem Blick auf die in den letzten zehn Jahren eingeführten Fahrsicherheitssysteme muss laut ACE Auto Club Europa davon ausgegangen werden, dass ein Großteil der im Verkehr befindlichen Autos nicht über zum Teil lebensrettende Sicherheitstechnik verfügt.

Bedenklich angestiegen ist der Anteil von Autos, die bereits 15 Jahre und mehr auf dem Buckel haben. Gehörte im Jahr 1995 nur jeder zwölfte Wagen in diese Altersklasse, ist 2015 mehr als jeder fünfte Pkw 15 Jahre alt und älter – Anlass zur Besorgnis, denn: Der TÜV attestiert acht- bis neunjährigen Pkw eine Mängelquote von 27 Prozent bei der Hauptuntersuchung. Von den bis zu 11-Jährigen Fahrzeugen fiel jedes dritte beim Sicherheits-Check auf.

An Interessenten von gebrauchten Fahrzeugen richtete der ACE den Appell, beim Kauf die gebotene Sicherheit nicht aus den Augen zu verlieren. „Ein guter Gebrauchter hat jede Berechtigung”, sagte Constantin Hack, „nur muss er technisch in Ordnung sein und ein sicheres Ankommen am Ziel ermöglichen.“

(pt)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.