-- Anzeige --

BASt veröffentlicht Jahresbericht 2018

Lkw-Abbiegeassistenten, hochautomatisiertes Fahren und Elektrokleinstfahrzeuge tauchen im BASt-Bericht auf
© Foto: BASt

Die Bundesanstalt für Straßenwesen stellt im Jahresbericht 2018 Forschungsfelder und Ergebnisse vor.


Datum:
23.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gibt in einem 72-seitigen Bericht einen Überblick über die Forschungstätigkeiten des technisch-wissenschaftlichen Forschungsinstituts. In den fünf Themenbereichen Fahrzeugtechnik, Verkehrssicherheit, Verkehrstechnik, Straßenbau sowie Brücken- und Ingenieurbau stellt die BASt den Forschungsstand zu 28 Verkehrsthemen vor, die überwiegend auch für Fahrschulen von Interesse sind.

Im Themenfeld Verkehrssicherheit fasste Psychologe Dr. Hardy Holte beispielsweise die Ergebnisse der BASt-Studie "Seniorlife" zusammen. "Um ältere Fahrer für die spezifischen Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren und sie in ihren Mobilitätsentscheidungen zu unterstützen, ist ein maßgeschneiderter Zuschnitt unterschiedlichster Anspracheformen erforderlich", schreibt Holte. Das setze die genaue Kenntnis der psychologischen Faktoren voraus, die einen Einfluss auf das Entscheidungs- und Fahrverhalten von Senioren hätten. Verkehrssicherheitsmaßnahmen für ältere Autofahrer sollten sich daher nicht nur auf mögliche alters- oder krankheitsbedingte Leistungseinbußen gerichtet sein, sondern auch die Psychologie mit einbeziehen.

Der vollständige BASt Jahresbericht 2018 steht auf der Seite der BASt kostenlos zum Download bereit.

(ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.