-- Anzeige --

Corona: Fahrschul-Schließungen auch in Bayern und Brandenburg

In immer mehr Bundesländern darf vorläufig keine Ausbildung stattfinden
© Foto: Pixelot/stock.adobe.com

Immer mehr Bundesländer erteilen ein Ausübungsverbot in Theorie und Praxis.


Datum:
18.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auch in Bayern und Brandenburg sind die Fahrschulen zwischenzeitlich geschlossen worden. Die Bundesländer folgen damit dem Beispiel von Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Hessen.

Die Stimmung im Berufsstand ist nach wie vor geteilt. Die einen begrüßen die Schließungen als notwendige Maßnahme und nutzen die Zeit, um Liegengebliebenes zu erledigen. Bei anderen liegen die Nerven aufgrund der wirtschaftlichen Situation blank. „Wir verstehen beide Seiten sehr gut“, sagt Dieter Quentin, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. „Wir arbeiten derzeit permanent daran, dass Fahrschulen so weit wie möglich finanziell entschädigt werden.“

(bub)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.