-- Anzeige --

"Da war ja so schön frei"

Am Hermsmdorfer Kreuz fuhr ein Autofahrer kurzerhand durch die Rettungsgasse - mit einigen Folgen
© Foto: chris-m/Fotolia

Rettungsgassen sind nicht nur zum Retten da – manche Verkehrsteilnehmer sehen das so, wie die thüringische Autobahnpolizei zur Kenntnis nehmen musste.


Datum:
03.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Autobahnpolizeiinspektion der Thüringer Polizei berichtet von folgendem Sachverhalt: Kurz vor Weihnachten 2018 musste die Autobahn A 4 kurz vor dem Hermsdorfer Kreuz in Richtung Dresden wegen Löscharbeiten eines brennenden Schwerlasttransports 90 Minuten lang voll gesperrt werden.

Kurz bevor es weiterging, trauten einige der Kraftfahrer, die im Stau ausharrten, ihren Augen nicht: Ein 53-jähriger Autofahrer aus Leipzig scherte sich wenig um den Sinn einer Rettungsgasse und nutzte diese kurzerhand, um durch den Stau zu fahren.

Dabei sei er jedoch mit zwei im Stau stehenden Autos zusammengestoßen, heißt es im Polizeibericht weiter. „Verletzt wurde niemand, jedoch mussten zwei Autos abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 7.500 Euro. Den Beamten gegenüber gab der Fahrer an, dass ‚es ja so schön frei gewesen‘ sei.“

Dem Rettungsgassen-Ignoranten erwartet laut Polizei ein Monat Fahrverbot, 320 Euro Bußgeld und zwei Punkte.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.