-- Anzeige --

DVR: Besser umgehen mit Emotionen im Straßenverkehr

Aggressionen am Steuer erhöhen das Unfallrisiko - der DVR gibt Tipps, wie sich Fahrer besser im Griff haben

Ob Frust, Stress oder Aggression: Emotionen wirken sich auf das Verhalten im Straßenverkehr aus und erhöhen das Risiko für Unfälle.


Datum:
08.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine neue Schwerpunktaktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), die gemeinsam mit den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ins Leben gerufen wurde, zeigt, wie man mit Emotionen im Straßenverkehr umgehen kann.

Auf der Internetseite www.risiko-check-emotionen.de und in einer Broschüre für Fahrschulen wird erklärt, wie sich Emotionen auf das menschliche Verhalten auswirken. Gleichzeitig werden  Tipps gegeben, um gefährliche Situationen zu erkennen und gelassen und verantwortungsbewusst zu handeln.

(mp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.