-- Anzeige --

"Ein guter Charakter zeigt sich auch beim Fahren“

Studien belegen, dass die Achtung der Verkehrsregeln etwas über die Persönlichkeit des Fahrers aussagt
© Foto: peshkova/stock.adobe.com

Nach Ansicht des TÜV Nord gibt es sie noch, „die netten Leute, die nicht drängeln, die am Zebrastreifen bremsen und anderen freundlich die Vorfahrt lassen“. Was diese Menschen auszeichnet, haben Psychologen untersucht.


Datum:
26.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Verkehrspsychologische Studien belegen nach Ansicht des TÜV Nord, dass die Achtung der Verkehrsregeln etwas über die Persönlichkeit eines Menschen verrät: „Demnach bekommen zuverlässige und verträgliche Charaktere im Schnitt weniger Knöllchen, und die ehrlichen und bescheidenen fahren seltener zu schnell. Laut einer Befragung von rund 800 Erwachsenen in Italien greifen die zuverlässigen, ehrlichen und bescheidenen unter ihnen am Steuer außerdem seltener nach ihrem Mobiltelefon“, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Beispiele aus den Niederlanden würden dagegen zeigen: Mangle es Menschen an Ehrlichkeit und Bescheidenheit, so würden sie mehr Risiken eingehen. „Vor allem nehmen sie weniger Rücksicht auf Sicherheit und Gesundheit – sowohl auf die eigene als auch die von anderen“, heißt es beim TÜV.

Narzissmus, Psyhopathie, Machiavellismus

Wer permanente Regelverstöße begehe, dessen Persönlichkeit könne unter Narzissmus, Psychopathie und Machiavellismus – also rücksichtslosem Machtstreben – leiden. Narzissten würden stets Sonderrechte beanspruchen; Psychopathen und Machiavellisten sich wenig um Recht und Unrecht scheren, sondern mehr um ihre eigenen Interessen. Rücksichtsvolle Charaktere zeichnen dagegen andere Werte aus: Die Würde jedes Menschen zu respektieren, andere nicht zu instrumentalisieren sowie an das Gute im Menschen zu glauben.

„Viele klagen über zunehmende Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr“, sagt der Psychologe Christian Müller vom TÜV NORD. Sein Rat: sich nicht davon anstecken zu lassen und trotzdem Rücksicht und Respekt zu üben. „Darin zeigt sich ein guter Charakter.“

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.