-- Anzeige --

EuGH macht Euro-6-Diesel-Fahrer nervös

Wird es auch für Euro-6-Diesel eng? Nach dem Urteil des EuGH könnte das möglich sein
© Foto: Frédéric Massard/Fotolia

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) stößt sich an der Art und Weise, wie die EU-Kommission die Stickoxid-Grenzwerte erhöht hat. Neue Fahrverbote drohen.


Datum:
14.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die EU-Kommission ging nach einem Urteil des EuGH zu lax mit den Euro-6-Grenzwerten für Stickoxide um, die 2015 im Zuge neuer Abgastests eingeführt worden waren. Die damalige Anpassung der Werte sei deshalb unwirksam. Geklagt hatten die Städte Paris, Brüssel und Madrid.

„Die Städte dürfen die Grenzwerte nun anfechten und im Zweifel auch Fahrverbote für neue Dieselautos verhängen, die offiziell zugelassen wurden. Die Richter geben der Kommission zwölf Monate Zeit, um die Grenzwerte abzusenken. Die Frist beginnt in zwei Monaten – falls die Kommission nicht Berufung vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) einlegt“, erklärt die Wochenzeitung „Zeit“.

(tc/ca)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.