-- Anzeige --

Falschfahrerwarnung im Auto

Noch werden Verkehrsteilnehmer über Falschfahrer per Radio und Push-Nachrichten informiert. Bald soll die Warnung aus dem Infotainment-System kommen
© Foto: Bosch

Bosch möchte Autofahrer auf der Autobahn künftig per Infotainment-System vor Falschfahrern schützen. Bisher ist das nur durch Apps möglich.


Datum:
25.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Automobilzulieferer Bosch hat ein neues Software-Modul für sein Falschfahrerwarnungs-System entwickelt. Bisher konnten Navigationsdienste, Radiosender und Nachrichtenportale die cloudbasierte Falschfahrerwarnung von Bosch in ihre Apps einbinden und die Verkehrsteilnehmer per Push-Nachricht warnen, wenn sich ein "Geisterfahrer" in der Umgebung bewegte. Jetzt ist es möglich, die Warnung direkt ins Infotainment-System des Autos einzubinden, sodass der Nutzer nicht erst die Push-Nachricht öffnen muss, um den Hinweis zu lesen. Bosch sei hierzu mit zahlreichen Automobilherstellern im Gespräch, die die Falschfahrerwarnung serienmäßig anbieten wollen.

Informationen von Bosch zufolge hat die Radio- und Streaming-App Big FM, die seit Januar 2019 über die App-Funktion von Bosch verfügt, mehr als eine halbe Million aktive, individuelle Nutzer. Auch die Apps Radioplayer.de, Radio FFN, Radio Regenbogen, Regenbogen 2, Radio RPR, TCS und BikerSOS bieten diesen Service an. Focus Online, Calimoto und V-Navi sollen in Kürze folgen. „Wir wollen die Falschfahrerwarnung von Bosch flächendeckend ausrollen, denn jeder Verkehrstote ist einer zu viel“, sagt Markus Heyn, Geschäftsführer bei Robert Bosch.

Die cloudbasierte Lösung vergleicht die tatsächliche Bewegung des Fahrzeugs mit erlaubten Fahrtrichtungen, die in einer Datenbank hinterlegt sind. Erkennt sie durch GPS-Ortung des Handys, dass ein Fahrzeug falsch auf die Autobahn auffährt, macht sie den Fahrer und das Umfeld auf diesen Fehler aufmerksam. In Zukunft dann möglicherweise per Infotainment-System.

(ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.