-- Anzeige --

Hyundai bringt Einsteiger-Elektro-Auto

11.06.2024 11:38 Uhr | Lesezeit: 3 min
Hyundai E-SUV
Erste Eindrücke des Hyundai Inster.
© Foto: Hyundai

Hyundai zeigt erste Bilder seines Klein-Elektro-SUV "Inster" mit bis 355 km Reichweite. Der Preis des Stadt-Autos soll dabei im Bereich der 20.000 Euro liegen und würde sich damit gut für Fahranfängerinnern und Fahranfänger eignen.

-- Anzeige --

Hyundai hat die Pläne, seinen Stadt-SUV "Casper" als reine Elektrovariante zu bringen, nun offiziell bestätigt. Die ersten Erlkönige sind bereits in Europa unterwegs und Borg Warner wird vermutlich für den neuen kleinen E-Hyundai den Antrieb liefern, wie Auto Motor und Sport berichtet.

Aus Casper wird Inster

Beim Namen "Inster" wird wohl auf hippe und jugendliche Begriffe angespielt, mal sehen, wie sich der Name im deutschsprachigen Raum bewährt. Auf den ersten offiziellen Bildern ist schon mal das Tagfahr-LED-Licht zu erkennen, die Blinker des Kleinen werden im Pixel-Design leuchten. Die theoretische maximale Reichweite nach WLTP soll 355 km betragen. Vorgestellt wird der Inster auf der Busan International Mobility Show noch im Juni.

Hyundai Inster Teaser
Hier noch recht finster, der Inster, wird dieser bald auch umfassend auf der Busan International Mobility Show vorgestellt.
© Foto: Hyundai

Es kommt also langsam aber sicher Bewegung in die Einstiegsklasse bei E-Autos im Preissegment um die 20.000 Euro, gut so!


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.