-- Anzeige --

Kreativwettbewerb „Keiner kommt um. Alle kommen an“

Beim Wettbewerb des Deutschen Verkehrssicherheitsrats ist Kreativität gefragt
© Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Alle, Groß und Klein, können mitmachen: beim Kreativwettbewerb „Keiner kommt um. Alle kommen an“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR).


Datum:
10.07.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Anlässlich des zehnten Geburtstages des „Tages der Verkehrssicherheit“ sollen die Teilnehmer des Wettbewerbs künstlerisch darstellen, wie man gemeinsam mehr Sicherheit im Straßenverkehr erreichen kann. Ziel ist es, eines Tages keine tödlich Verunglückten im Straßenverkehr mehr beklagen zu müssen.

Bei der kreativen Umsetzung ist alles erlaubt: malen, zeichnen, fotografieren, bildhauen, nähen, handwerken oder digitale Kunst. Der DVR benötigt auf digitalem Weg ein bis höchstens fünf Fotos oder Bilder des Werks (als jpg). Außerdem soll ein kurzer Kommentar die Idee beschreiben (maximal 100 Zeichen). Ansatzpunkte gibt es viele: gemeinsam etwas zu bewirken, das Bild der Vision Zero, ein Blick in die Zukunft und viele mehr.

Als Hauptpreis gibt es eine Reise nach Brüssel zu gewinnen. Weitere Gewinne sind Fahrsicherheitstrainings und ein Gutschein für einen Fahrradhelm.

Einsendeschluss: 31. August 2014.

Eine Jury, der auch der renommierte Künstler Romain Burgy angehört, wählt die besten Beiträge aus und prämiert diese im September.

Informationen zum Kreativwettbewerb: www.tag-der-verkehrssicherheit.de/kreativwettbewerb

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.