-- Anzeige --

Neuer Verkaufsrekord für Volkswagen

Der VW-Konzern konnte im vergangenen Jahr abermals seine Absatzzahlen steigern
© Foto: Volkswagen

Mit weltweit 10,83 Millionen Fahrzeugauslieferungen hat der Volkswagen-Konzern im vergangenen Jahr einen neuen Verkaufsrekord erzielt.


Datum:
15.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Während in Europa rund 4,83 Millionen Einheiten vertrieben wurden – dies macht ein Plus von 1,2 Prozent aus –, ist die Nachfrage nach VW-Fahrzeugen in Zentral- und Osteuropa mit 797.200 und einem Plus von 7,1 Prozent besonders stark gewesen, wie Volkswagen mitteilt. Insbesondere der russische Markt, wo der Absatz um 19,8 Prozent anstieg, sei für die guten Zahlen verantwortlich.

Aber auch mit den Absatzzahlen in Westeuropa ist man in Wolfsburg zufrieden: Trotz der Lieferengpässe durch die WLTP-Umstellung habe man letztlich das Jahr auf dem Vorjahresniveau abschließen können. Allein in Deutschland seien 1,28 Millionen WV-Fahrzeuge neu zugelassen worden. 

Auch in anderen Teilen der Erde seien die Absätze durchaus positiv, heißt es. So habe man in den Märkten USA und Kanada jeweils Zuwächse von 2,1 beziehungsweise 3,7 Prozent verbuchen können. Die stärksten Verluste habe der Konzern im argentinischen Markt verkraften müssen. Hier seien die Absatzzahlen um 118.600 Einheiten zurückgegangen. Diesen Rückgang hätte der Konzern aber gut ausgleichen können, da die Verkäufe im brasilianischen Markt gleichzeitig um 30,4 Prozent gestiegen seien.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.