Ohne Führerschein, dafür mit Handy!

Wer beim Autofahren telefoniert, gefährdet sich und andere Verkehrsteilnehmer
© Foto: adobe.stock.com/Rostislav Sedlacek

Mit Handy am Ohr erwischten Polizisten einen jungen Mann am Steuer. Schnell stellten sie fest, dass es sich dabei nicht um den einzigen Verstoß handelte, den der 28-Jährige beging ...


Datum:
08.08.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Handy am Steuer ist ein No-Go. Das lernt jeder Fahrschüler bereits in der Fahrschule. Das könnte der Grund sein, warum sich ein 28-jähriger Mülheimer keine Gedanken darüber machte und mit dem Handy am Ohr auf der Ebertstraße fuhr. Polizisten sahen den Mann in seinem gelben Seat und stoppten ihn. Er hatte weder Führerschein noch Fahrzeugschein dabei und auch die 25-jährige Fahrzeughalterin, die auf der Rücksitzbank saß, konnte nicht weiterhelfen.

Die Polizisten überprüften den Autofahrer und fanden schnell heraus, dass er gar keinen Führerschein besaß. Mit diesem Vorwurf konfrontiert beschwichtigte der Mülheimer, er sei ja „nur ein paar Meter gefahren“ und einen Führerschein habe er tatsächlich nicht. Wie das Polizeipräsidium Oberhausen mitteilte, muss er sich nun für den Handyverstoß und das Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Fahrzeughalterin sei ebenfalls angezeigt worden, weil sie die Fahrt zugelassen hatte. (ts)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.