OS-Plattform: Verlinkung ändern!

Die Website zur OS-Plattform verfügt nun über ein Sicherheitszertifikat
© Foto: AdrianIlie825/stock.adobe.com

Die Wettbewerbszentrale empfiehlt Fahrschulen, ihren Link auf die sogenannte OS-Plattform zu prüfen. Dieser hat sich geändert.


Datum:
16.02.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Seit 9. Januar 2016 müssen Unternehmen – also auch Fahrschulen – Verbraucher auf die sogenannte OS-Plattform hinweisen. Das teilt die Wettbewerbszentrale mit. Dabei handelt es sich um eine von der EU-Kommission bereitgestellte Website, die der Online-Streitbeilegung dient. Dies muss durch einen klickbaren Link sichergestellt werden.

„Bei Problemen mit online gekauften Waren oder Dienstleistungen können Sie über diese Plattform eine Beschwerde einreichen und von einer unabhängigen Streitbeilegungsstelle bearbeiten lassen“, heißt es auf der Website zur OS-Plattform. Probleme sollen dadurch „außergerichtlich, fair und effizient“ gelöst werden.

Neue Verlinkung, keine Weiterleitung

Im Dezember 2017 wurde laut Wettbewerbszentrale die URL der OS-Plattform von http://ec.europa.eu/consumers/odr/ in https://ec.europa.eu/consumers/odr/ geändert. Der Unterschied („https“ statt „http“) ist klein, aber durchaus bedeutsam. Jetzt handelt es sich um eine Website mit Sicherheitszertifikat. Dadurch wird die Datenkommunikation verschlüsselt. 

Wichtig: Eine interne Weiterleitung gebe es nicht, betont die Wettbewerbszentrale. „Der alte Link ist unbrauchbar und muss von den Unternehmen ersetzt werden, damit Rechtssicherheit geschaffen wird. Dies betrifft vor allem jene Firmen, die in der Vergangenheit bereits Unterlassungserklärungen wegen einer fehlenden Verlinkung auf die Streitbeilegungs-Plattform abgegeben haben.“ 

Folgender Link sollte in Zukunft auf der Fahrschul-Website zu finden sein:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/

(tc)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.