-- Anzeige --

Per Joystick zum Führerschein

Ralf Buhmann (re) und Horst Hilsenbeck (li) sind Experten, wenn es um die Fahrschulausbildung im Handicap-Bereich geht 
© Foto: Paravan

Paravan-Fahrlehrer präsentieren auf dem 8. Deutschen Fahrlehrerkongress vom 11. bis 12. November inklusive Ausbildungsansätze und informieren über Ausbildungsmöglichkeiten.


Datum:
10.11.2021
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dabei liegt der Focus, neben den besonderen Bedürfnissen und Erfordernissen der Handicap-Ausbildung speziell auf den technischen Lösungen für die Ausbildung. Nicht alle Menschen können sich einfach in einen normalen Pkw setzen und dort die Prüfung ablegen. „Oftmals kommen Fahrschulen mit Schülern mit Handicap an ihre Grenzen, hier möchten wir informieren und alternative Ausbildungsansätze und Lösungen aufzeigen“, sagt der Leiter der Paravan-Fahrschule in Pfronstetten Aichelau Ralf Buhmann. Zudem kann die Handicap-Ausbildung ein attraktives zweites Standbein für die etablierte Fahrschule vor Ort sein.

Die Paravan-Fahrlehrer präsentieren Lösungen aus der Behindertenmobilität und bieten zudem Fahrproben, im mit dem digitalen Fahr- und Lenksystem Space Drive ausgerüsteten Fahrschulfahrzeug, auf dem Außengelände. Damit können auch Menschen mit größeren körperlichen Einschränkungen, wie einer Tetraplegie, oder mit sehr geringen Restkräften in den Gliedmaßen ein Fahrzeug führen, beispielsweise mit Joystick oder Gas- Bremsschieber. Zudem präsentiert die Paravan GmbH mit einem umgerüsteten Peugeot Rifter den Einstieg für die Handicapausbildung am Stand 47.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.